Wichtige Fragen zur Ernährung

Alleinfuttermittel für Hunde und Katzen

Fertigfutter für Hunde und Katzen müssen laut Futtermittelverordnung als „Alleinfutter“ oder „Ergänzungsfutter“ deklariert sein.

Eine als Alleinfutter deklarierte Hunde – bzw. Katzennahrung ist Mischfutter, das in der alleinigen Verwendung den gesamten Nährstoffbedarf einschließlich Mineralstoffen und Vitaminen des Hundes/der Katze abdeckt.

Alleinfuttermittel sind somit auch für die langfristige, alleinige Ernährung des Hundes geeignet. Hochwertiges Alleinfuttermittel sollte darüber hinaus die Nährstoffe aus möglichst gut verdaulichen Rohstoffen beziehen, ausgewogen zusammengesetzt sowie gut verdaulich sein – und Ihrem Liebling natürlich schmecken!

Ergänzungsfuttermittel sind nicht zur alleinigen Fütterung geeignet. Sie enthalten nicht alle Nährstoffe in ausreichender Menge, die der Hund braucht – insbesondere Mineralstoffe und Vitamine fehlen meist, daher würden sie langfristig zu Mangelerscheinungen führen.

Ergänzungsfutter müssen daher mit anderen Futtermitteln kombiniert werden. Typische Ergänzungsfuttermittel sind z. B. reine Fleischdosen oder Hundeflocken; aber auch Leckerli und Kausnacks zählen dazu.

VIVALDI Hunde und Katzennahrung erfüllt in allen Bereichen die Erfordernisse eines Alleinfuttermittels – *ausgenommen die Vollkorn-Getreide-Gemüse Mischung, die dem VIVALDI Menü beigemischt werden kann.

Darüberhinaus decken die VIVALDI Hunde – und Katzenmenüs den täglichen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen – Ihr Liebling wird es Ihnen danken!